Unser Planet, unsere Gesundheit – Weltgesundheitstag am 7. April

Unser Planet, unsere Gesundheit – Weltgesundheitstag am 7. April

Mit dem diesjährigen Motto “Our Planet, our health” macht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Weltgesundheitstag auf die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels aufmerksam. Die Klimakrise ist auch eine Gesundheitskrise – so die Mahnung der WHO, die zum Handeln auffordert.

Die WHO schätzt, dass jedes Jahr mehr als 13 Millionen Todesfälle auf der Welt auf vermeidbare Umweltursachen zurückzuführen sind. Dazu gehört auch die Klimakrise, die die größte gesundheitliche Bedrohung für die Menschheit darstellt.

Unsere Gesundheit und die Gesundheit unseres Planeten sind untrennbar miteinander verbunden, und die Notwendigkeit, sich auf die Schaffung gesunder Gesellschaften auf einem gesunden Planeten zu konzentrieren, wird immer offensichtlicher.

Die WHO ruft deshalb alle Menschen dazu auf, sich eine Welt vorzustellen, in der saubere Luft, sauberes Wasser und sichere Nahrungsmittel für alle Menschen verfügbar sind, in der die Volkswirtschaften ihr Augenmerk auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen und Planeten richten und in der gesundheitsförderliche, am Menschen orientierte Städte, Dörfer und Gemeinschaften Bedingungen schaffen, unter denen die Menschen ein besseres Leben führen können.

(Quelle: Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.; WHO-Regionalbüro für Europa)